Powered by Bravenet Bravenet Blog

Bastet

journal photo

Subscribe to Journal

11/12/15

10:39

Was ich unter 'zaubern' verstehe: 'Die Lichtwesen des Tarot' - ein Buch von Shakti Morgane



 

Shakti Morgane, Die Lichtwesen des Tarot, Norderstedt 2016, Paperback

Ratgeber zur Benutzung des großen Arkanum für die persönliche Regeneration

Das mit dem 'gut drauf sein' ist ja kein Dauerzustand. Es ist der Zustand, der dann entsteht, wenn die Dinge so laufen wie man selber es gerne hätte. Man muss aber immer wieder bestrebt sein, diesen Zustand aktiv zu erreichen. Das tut man, indem man Fremdbestimmungen abweist. Oder aber, für den Fall, dass man sich fremdbestimmen lassen muss, dafür sorgt, dass sich die daraus entstehende negative Energie wieder in positive Energie umwandelt. Das ist der ganze 'Zauber'. Eine Möglichkeit zur Umwandlung von negativer Energie ist Bauchtanzmeditation. Es gibt aber noch viele andere Möglichkeiten, so z.B. die Möglichkeit, ganz im Sinne der altägyptischen Mystik, die 22 Tarot-Geister des Großen Arkanum als Lichtwesen herbeizurufen, damit sie die negative Energie umwandeln und neues Gleichgewicht herstellen.

Denn das Geheimnis beim 'Zaubern' ist die innere Kraft. Innere Kraft stellt sich dann ein, wenn man im Gleichgewicht ist. Die Unsterblichen des Tarot helfen als Lichtwesen auch beim Durchsetzen der eigenen Wünsche, weil sie mangelnde 'innere Kraft' bzw. mangelnde Seelenstärke angesichts von Gegnern im Einklang mit AMUN wieder herstellen.

Anders ausgedrückt: Entsprechend dem Mysterium der alt-ägyptischen Religion, wonach sich alles im Leben um das 'Darbringen der MA'AT' dreht, um am Ende die Unsterblichkeit der Seele zu erlangen, dient das Buch Thoth - das große Arkanum des Tarot-Orakels – dem/der AnwenderIn als Helfer beim Verwirklichen der MA'AT.

Versuche selbst dein Leben ins Gleichgewicht zu bringen. Das Buch "Die Lichtwesen des Tarot" von Shakti Morgane hilft Dir dabei. Auch als  eBook  erhältlich.

Gefällt mir.

 

0 total comments.

There are no comments to this entry.

Post New Comment

No Smilies More Smilies »