Powered by Bravenet Bravenet Blog

Bastet

journal photo

Subscribe to Journal

20/4/16

0:07

Bauchtanz-Kalender Geschichten



 

Christiane Hausmann (Hg.), Bauchtanz-Kalender Geschichten, Norderstedt 2015, Paperback

Gesammelte Anekdoten und Artikel über Bauchtanz in Deutschland

Cairo time, ein von Rubba Nadda (kanadische Regisseurin) 2009, angeblich als Homage an die ägyptische Metropole, gedrehter Film, verunglimpft Bauchtänzerinnen mit dem Satz einer Nebendarstellerin "Wie die sich lächerlich machen", als sie einer Bauchtanzdarbietung zusieht.
Der Film wurde am 10.4.16 auf arte gezeigt und ist 2011 erstmals in Deutschland in die Kinos gekommen. Meiner Einschätzung nach ist das der Beginn einer Medienkampagne gegen weibliche Freizügigkeit im Zuge der Verdrängung von Weiblichkeit in den Köpfen der Menschen durch das großangelegte Gender-Mainstreaming. Allzu weibliche Attribute haben aus der Öffentlichkeit zu verschwinden und sollen daher lächerlich gemacht werden.

Demgegenüber suchten Frauen in den 90er Jahren letzten Jahrhunderts, wie das Buch "Bauchtanz-Kalender Geschichten" zeigt, mit Bauchtanz noch bewusst selbst den Kontakt zur eigenen Weiblichkeit, die ihnen heutzutage zunehmend ausgetrieben werden soll. Das Buch enthält Wissenswertes und Kurioses rund um Bauchtanz als Hobby und Berufswahl. Kleine Geschichten vermitteln einen Eindruck vom Lebensgefühl zur Zeit der Jahrtausendwende in der Orientalischen Tanzszene Deutschlands und geben einen Einblick in die geheimnisvolle Welt des Zaubers lebendiger weiblicher Erotik. - Darüber hinaus ist Bauchtanz immer eine Reise zu sich selbst, also nichts für Leute, die ihre Illusionen über sich selbst behalten wollen. Regelmäßig zum Zwecke der Regeneration getanzt, verbindet Bauchtanz Körper und Geist und stärkt die innere Kraft.

Diskutiert mit mir darüber im Bauchtanz-Forum.

Trailer Bauchtanz-Kalender Geschichten

1 total comments.

Posted by Charissa:

Ι аctually consider your article really interesting. If you delve
deeрer intο this topic in future bl᧐g entrіeѕ, that
ᴡould wonderful. In fact, you could go into grеаteг analysis and focus on each sub-topіc.
It's incredible how different it is when an author considers a
topic in a well investigated and impartialunbiased manner.
My perѕonal concentratіon can be wellness topics, computer
programming and AI, hatha yoga and meditation, and vegan cooking.
I know many judge severeⅼy when I say tһat I'm vegan, which is normally lame.
For me, it's about kindnesѕ, and eatіng
what I've found for me, personally. You can't ascertain my politics or anything else by how I eat.


Feel free to surf to my blog post - Mountainside On-Site Massage Therapy
08/7/17 @ 10:02

Post New Comment

No Smilies More Smilies »